261

Corona lässt uns tanzen!

Ja!

Auch wir haben an der Jerusalema-Challenge gerne teilgenommen. Gemeinsam einmal nicht an Corona denken. Toll - so viele Mitarbeiter*innen und einige Bewohner*innen aus unseren verschiedenen Bereichen haben mitgemacht.

Auch wenn die Arbeit noch immer so ist wie sie ist und wir Mitarbeiter*innen uns untereinander kaum sehen, haben wir es durch diese Aktion geschafft, auf eine einzige Art und Weise verbunden zu sein!


Wir als Lobetalarbeit sagen danke! Danke an alle Mitarbeiter*innen, die die Zuversicht nicht verlieren! Und danke, dass so viele bei dieser Aktion mitgemacht haben! Das war spitze!

Das könnte Sie auch interessieren

Based on mch: web.mag