Absage der Gottesdienste

105

Absage der Gottesdienste

Gegen den Trend der Gemeinden um uns herum haben wir bisher an der Feier der Sonntagsgottesdienste und dem Frühabendmahl festgehalten. Dieses war auch eine Herzensangelegenheit. Inzwischen werden die geäußerten Sorgen und kritischen Stimmen immer mehr, sodass wir nun beschlossen haben, die Gottesdienste in Celle und Stübeckshorn am 17. Januar noch stattfinden und dann bis voraussichtlich Anfang März die Präsenzgottesdienste ruhen zu lassen. Davon sind auch die Feier des Weltgebetstages und das Frühabendmahl betroffen.

Der früheste Termin für einen Neustart ist dann der 7. März. Wir werden uns am 23. Februar beraten, ob wir dann wieder öffnen können.

Die Kirche in Celle wird sonntags von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr zum stillen Gebet geöffnet sein. Andachten zu den Predigttexten der Sonntage liegen dann in der Kirche aus und können mitgenommen werden.

Ulrike Drömann

Das könnte Sie auch interessieren

Based on mch: web.mag