Hürden überwinden – Schule meistern

1049

Die Lobetalarbeit bietet Kindern und Jugendlichen mit einer körperlichen, geistigen und/oder (drohender) seelischen Behinderung Schulbegleitung beziehungsweise Schulassistenz an Förder- und Regelschulen an.
Die Schulbegleitung bezeichnet eine Einzelfallmaßnahme der Eingliederungshilfe und stellt einen Teil der Offenen Hilfen in der Sonder- und Heilpädagogik dar.
Dabei soll die individuell abgestimmte Unterstützung und Förderung helfen, die Hürden des Schulalltags zu überwinden.

Die Lobetalarbeit verfügt über zahlreiche Erfahrungen in der Eingliederungshilfe und der Hilfe für Menschen mit Behinderung und bietet Kindern durch Schulbegleitung einen ganzheitlichen Zugang zum allgemeinen Bildungsangebot.

Ziel der Schulbegleitung ist die Unterstützung im Schulunterricht an Regel- und Förderschulen. Die Schulbegleiter bewältigen als persönliche Assistenten die Hürden, die Kinder oder Jugendliche nicht eigenständig bewältigen können. Das ermöglicht die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und fördert die Persönlichkeitsentwicklung.

Einen Antrag auf Schulbegleitung können Sie stellen bei:

  • Eingliederungshilfe gem. § 35a SGBVIII: Jugendamt Landkreis Celle beziehungsweise Jugendamt Stadt Celle (Wohnortabhängig)
  • Eingliederungshilfe gem. §§ 53 und 54 SGB XII: Sozialamt Landkreis Celle beziehungsweise Sozialamt Stadt Celle (Wohnortabhängig)

Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Lars Günther
Koordinator Schulbegleitung
Tel.: 05141 401-245
Mobil: 0151 24123077
l.guenther@lobetalarbeit.de

Das könnte Sie auch interessieren

1049

Ansprechpartner

Jörn Fangmann
Fuhrberger Straße 219
29225 Celle

Telefon: 05141 401-249 oder -247

tagesbildungsstaette@lobetalarbeit.de

Based on mch: web.mag