Rahmenkonzeption Eingliederungshilfe

705

Die Lobetalarbeit ist eine Komplexeinrichtung der Eingliederungshilfe, die verschiedene Dienste für Menschen mit geistiger Behinderung anbietet. Unsere Arbeit wird in ihrem Denken und Handeln vom christlichen Menschenbild geprägt. Orientierung bieten uns dabei die Diakonischen Leitlinien unserer Einrichtung.

In unserer Arbeit folgen wir den Richtlinien des „Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen“ der Vereinten Nationen, die sich maßgeblich in der Grundausrichtung des SGB IX (Teilhabe und Integration) niederschlagen.

In der Rahmenkonzeption Eingliederungshilfe wird die heilpädagogische Grundausrichtung der Lobetalarbeit dargestellt, an der sich alle nachfolgenden Konzeptionen (Wohnen, Arbeit, Bildung und Freizeit) orientieren. Dort sind auch Angaben zur Umsetzung beziehungsweise zur Organisation enthalten.

Download

  • Rahmenkonzeption Eingliederungshilfe 202 K

    Die Lobetalarbeit ist eine Komplexeinrichtung der Eingliederungshilfe, die verschiedene Dienste für Menschen mit geistiger Behinderung anbietet.
Das könnte Sie auch interessieren

Based on mch: web.mag