Diakonischer Corporate Governance Kodex (DGK)

817

Der Diakonische Governance Kodex soll das deutsche Corporate Governance System auf den diakonischen Bereich transparent und nachvollziehbar übertragen. Der DGK beschreibt wesentliche Grundlagen zur Stärkung der diakonischen Einrichtungskultur, insbesondere durch die Optimierung der Leitung und Überwachung diakonischer Einrichtungen. Er enthält Standards und Empfehlungen guter und verantwortungsvoller Einrichtungsführung.

Der Kodex richtet sich an alle Einrichtungen der Diakonie als Mitglieder des Diakonischen Werkes und das Diakonische Werk selbst. Auch Lobetalarbeit handelt nach den Leitlinien des Kodex.

Das könnte Sie auch interessieren

Based on mch: web.mag