Danke!

162

Von der deutschen Countryband Western Union gibt es ein Lied mit dem schlichten Titel "Danke". Zwischen Ulk und ernst bedankt man sich für "jedes nette Wort", für die lila Kuh, die uns die Welt versüßt, beim Pfarrer, der den Bund des Lebens schließt und beim Richter, wenn es daneben gegangen ist.
Das Lied mag albern sein, aber der der Gedanke ist gut.


Einfach mal Danke sagen, auch für die selbstverständlichen Dinge des Lebens. Danke für ein Lächeln, für ein freundliches Wort. Danke für unser täglich Brot. So schärft der Dank den Sinn für das Selbstverständliche. Das Erntedankfest lädt uns zum Danken ein. Danke, Dir, Gott unser Vater, dass Du bei uns bist und Deine schützende Hand über uns hältst. Danke für Deine Gegenwart und Liebe zu uns, denn die ist alles andere als selbstverständlich.

H. Wensch

Das könnte Sie auch interessieren

Based on mch: web.mag

Error in configuration of extension 'Rating AX'
Fehlende Bewertungsschritt(e) beim Bewertungsobjekt mit der UID 3 - prüfe PID 13. (1384705470)