Werkstattfest der WfbM

328

Werkstattfest der WfbM

Die Allertal-Werkstatt (WfbM) der Lobetalarbeit e.V. Celle besteht seit 1998.
Zu diesem Zeitpunkt hatten betreute Mitarbeiter die Möglichkeit in neun verschiedenen Arbeitsbereichen einer Tätigkeit nachzugehen. Zusätzlich gab es bereits den Berufsbildungsbereich, in dem die Teilnehmer auf die Arbeitsbereiche der Allertal-Werkstatt vorbereitet werden. Im Laufe der Jahre vergrößerte sich die Allertal-Werkstatt stetig und besteht heute aus insgesamt 18 Arbeitsbereichen (inkl. Berufsbildungsbereich). Zurzeit arbeiten in der Allertal-Werkstatt 226 betreute Mitarbeiter und Teilnehmer im Berufsbildungsbereich. Diese werden von ca. 50 Mitarbeitern unterstützt und begleitet.


Es ist Tradition jedes Jahr ein Werkstattfest mit allen Mitarbeiten zu feiern. Am 11.05.17 war es wieder soweit. Das Werkstattfest fand bei herrlichem Wetter, super Stimmung, Essen, Trinken und tollen Spielen auf dem Abenteuerspielplatz statt.


Rainer Nelskamp, Geschäftsfeldverantwortlicher Allertal-Werkstatt (WfbM):       

„Dank Unterstützung der Mitarbeiter aus allen Bereichen der Allertal-Werkstatt, ist es möglich ein Fest mit so vielen Menschen feiern zu können. Es ist ein schöner Anlass allen Mitarbeitern Danke sagen zu können für ihre tägliche Arbeit. Es macht Spaß mit so vielen tollen Menschen ins Gespräch zu kommen bei leckerem Essen und Trinken, welches Herr Langlotz und sein Team in mühevoller Arbeit für uns vorbereiten.“

Dorothea Milch ist seit 2016 in der WfbM. Sie war das erste Mal bei dem Werkstattfest dabei. Freudig berichtet sie von dem erlebten Fest:
„Mir hat es sehr gut gefallen und es hat mir viel Spaß gemacht. Das Wetter hat auch gut mitgespielt. Das Essen und Trinken war sehr lecker. Am besten hat mir gefallen, dass ich bei allen angebotenen Spielen mitmachen konnte. Ich habe sogar Preise gewonnen. Ich hätte nicht gedacht, dass so viele Menschen in der Werkstatt arbeiten.“

Tim Wiedemann fügt hinzu:
„Ja, das sind alle aus der Werkstatt und sogar aus Stübeckshorn kommen sie zum Werkstattfest. Es gefällt mir jedes Jahr gut. Das Bogenschießen macht mir Spaß.“  


Auch Michel Bartling hat der Tag gut gefallen: „ Ich hab noch nie Bogenschießen gemacht, das war echt lustig.“


Timm Roth und Andreas Brunkhorst-Frank vom Sozialdienst WfbM sind sich einig:
„Es ist jedes Jahr ein tolles Fest, zu dem alle betreuten Mitarbeiter aus allen Arbeitsbereichen - sogar aus Stübeckshorn- zusammen kommen. Bei so tollem Wetter macht es Spaß mit Vielen ins Gespräch zu kommen. Es ist auch schön zu sehen, dass das angebotene Fest so große Zustimmung bei allen findet. Wir wollen allen Mitarbeitern der Werkstatt zeigen, dass jeder Einzelne uns wichtig ist und jeder in seinem Bereich Großartiges leistet. Einer alleine könnte dies nicht schaffen, aber Dank aller betreuten Mitarbeiter und Fachkräfte in der Allertal- Werkstatt ist all das möglich! Besonders bedanken wir uns bei Timo Schmidt von der TFS, der uns mit seinen kreativen Spielideen tatkräftig unterstützt und immer wieder zur Seite steht.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Based on mch: web.mag