Feuerwehrübung in Altencelle

215

Feuerwehrübung in Altencelle

19:40 - Notruf
19:50 - Blaulichter und Sirenen auf dem Gelände der Lobetalarbeit.

Was zunächst als richtiger Einsatz wahrgenommen wurde, stellte sich schnell als Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehr Altencelle sowie Celle-Hauptwache heraus.

Lange im Voraus wurde diese Übung geplant. Auch unser Bewohner Stefan Rutsch, seit 2014 Mitglied der Ortsfeuerwehr Altencelle, war bei allen Planungen und Vorbereitungen voll integriert und involviert. Daneben war auch der Brandschutzbeauftragte der Lobetalarbeit für Altencelle, Herr Frank Lindhorst, in allen Planungen einbezogen. Schwerpunkt dieser Einsatzübung in der Lobetalarbeit Altencelle war die Menschenrettung. 13 vermisste Menschen galt es zu retten.

Für alle Beteiligten war dies ein sehr aufregender Abend; eine derartige Einsatzübung von Feuerwehr und Rettungskräften gab es in der Lobetalarbeit Altencelle noch nicht. Umso wichtiger war diese Übung für alle; für die Feuerwehrleute, um den Ernstfall zu erproben und für die Bewohner der Lobetalarbeit, um Vertrauen zur Feuerwehr aufzubauen.

M. Warnecke

 
 
Das könnte Sie auch interessieren

Based on mch: web.mag